Wandverkleidung für Schiffe, Boote, Yachten & Co.

Großformatige Metawell® Sandwichplatten können im Schiffbau für Wände oder Verkleidungen verwendet werden. Mit Lackierungen, Druck-, Folien- oder HPL-Designs lassen sie sich in jedes Raumkonzept perfekt integrieren. Gebogene Teile und Brüstungsverkleidungen werden dabei mit dem gut formbaren Metawell® Aluflex umgesetzt. Individuelles Raumdesign für Bars, Lounges, Theater oder Diskotheken auf dem Schiff wird so nahezu ohne technische Einschränkungen realisierbar.

Durch Einsatz von großformatigen Metawell®-Platten können Stöße im Wandbereich verringert werden. Mit gängigen Befestigungsprofilen können die Platten schnell und flexibel montiert werden, z.B. mit Nut + Feder System.

Metawell® Aluflex ist das ideale Sandwichmaterial für die Herstellung gebogener Teile oder Brüstungsverkleidungen. Es kann leicht in eine Richtung gebogen werden, während es in der anderen Richtung stabil bleibt. Zusätzlich hat es eine bessere Dämpfungseigenschaft als ein massives Aluminiumblech.

Installation der Wandelemente

Nut + Feder System

Nut + Feder SystemInsbesondere bei Plattenstärken um die 10 mm eignen sich Nut + Feder Systeme hervorragend für die Realisierung von stumpfen Plattenstößen. Mit einfachen Schlitzfräsern wird eine Nut mittig in die Welle gefräst. Anschließend wird ein der Nut entsprechendes Aluminium-Flachprofil in die Nut gesteckt. Die zweite, ebenfalls genutete Metawell®-Platte wird stumpf gestoßen.

Der entscheidende Vorteil beim Metawell® Nut + Feder System sind die verbleibenden Wellenstümpfe.

Aufgrund des für die Welle eingesetzten 0,3 mm starken Aluminium-bleches mit hoher Streckgrenze, stabilisieren die verbleibenden Wellenreste die Deckbleche im Bereich der Nut und wirken gleichzeitig wie elastische Federelemente. Die Verbindung gleicht einen gewissen Winkelversatz elastisch aus, so dass der stramme, spielfreie Sitz erhalten bleibt. Bei Bedarf kann das Aluminium-Profil durch ein elastisches Klebesystem fixiert werden (z.B. ein feuchtigkeitshärtendes 1k-PUR-System).

Nut + Feder System Metawell® Aluflex - gerade oder gebogen

Nut + Feder System Metawell® Aluflex – gerade oder gebogen

Nut + Feder System Metawell®

Nut + Feder System Metawell®

Agraffensysteme

Agraffen FixierungDie Verwendung von Agraffensystemen bietet sich für die verdeckte Befestigung von Metawell® bei Wandverkleidungen im Schiffbau an. An der Rumpfstruktur werden Tragprofile angebracht und ausnivelliert, in die die Wandelemente mittels Agraffen eingehängt werden.

Die Befestigung der Agraffen auf den Metawell®-Wandelementen kann mit einer verdeckten Nietung erfolgen. Der Niet spreizt sich zwischen den Deckblechen auf, so dass die Sichtseite der Platte keinerlei optische Beeinträchtigung durch die Befestigung aufweist.

 

 

Hutprofilsystem

Wand HutprofilDie Verwendung von Hutprofilsystemen ermöglicht einen schnellen und flexiblen Wandaufbau und erleichtert den Ausgleich von Toleranzen durch eine Anpassung der Platten und Profile vor Ort.

Durch die Einrastausführung des Abdeckprofils ergibt sich eine vandalismussichere Bauweise. Die Profile sind nur mit geeignetem Werkzeug wieder entnehmbar, so dass im Schadensfall einzelne Plattenelemente austauschbar sind. Das abgebildete Hutprofilsystem ist für alle Metawell®-Plattentypen geeignet.

 

Eckgestaltung

Bei der Verwendung von Metawell® Aluflex ist im Hutprofil eine Unterfütterung der Platte notwendig, damit eine ausreichende Klemmung sichergestellt werden kann.

Ein besonderer Vorteil von Metawell® in einer Hutprofilkonstruktion ist die einfache Möglichkeit einer Eckenanbindung. Metawell® mit Deckblechstärken 0,8 mm können mit einer mittigen Fräsung auf der Rückseite als Eckwinkel ausgebildet werden.

Die Platten können je nach Biegerichtung als Innen- bzw. Außenecken eingesetzt werden. Da die Biegung von Hand durchgeführt wird, können die Ecken direkt vor Ort angepasst werden. Durch die Einfräsung der Plattenrückseite ergibt sich die entsprechenden Kantradien. Der Ausgleich von Winkelfehlern in der Struktur erfolgt durch diese Bauweise praktisch automatisch. Als reinmetallische Sandwichelemente verfügt Metawell® über eine geringe Isolierwirkung, wodurch eine weitgehend auf den Einsatzort abgestimmte Wärme- und Feuerisolierung ermöglicht wird, da eine klare Trennung der Funktionen „Wandverkleidung“ und „Isolierung“ erfolgt. Üblicherweise wird mit schwimmenden Isolierungen gearbeitet, dabei wird die Isolierung zwischen Struktur und den Metawell®-Platten eingebracht.

Eckgestaltung -Ecken innen

Eckgestaltung -Ecken außen

Weitere Beispiele für Wandverkleidungen bei Schiffen, Yachten und Booten

Hier gelangen Sie zurück zur Übersicht Leichtbauelemente für den Schiffbau.

Dort finden Sie auch unsere Info-Mappe zum Schiffbau als Download, Videos zu unseren Produkten, technische Datenblätter und vieles mehr.

top