Sicher bei Metawell – mit Unterstützung der BGHM

Qualität, Umweltschutz, Arbeitsschutz: Diese Ziele hat sich das Unternehmen Metawell gesetzt – mit Erfolg: Im Bereich des Arbeitsschutzes ist es dem Unternehmen erneut gelungen, das Gütesiegel SmS „Sicher mit System“ der Berufsgenossenschaft Holz Metall (BGHM) zu erhalten. Zusätzlich wurden auch die höheren Anforderungen von OHSAS 18001:2007 erfüllt. Die Abkürzung OHSAS steht für Occupational Health and Safety Assessment Series. Die Norm OHSAS 18001 ist die Grundlage eines Arbeitsschutzmanagementsystems für den betrieblichen Arbeitsschutz im Unternehmen. Im Mittelpunkt des Arbeitsschutzmanagements nach OHSAS 18001 stehen der Schutz von Menschen, die Arbeitssicherheit und die Gesundheitsvorsorge.
Als erstem Mitgliedsbetrieb der BGHM im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen wurden Metawell jetzt die arbeitsschutzrelevanten Vorgaben nach Gütesiegel und OHSAS zertifiziert. Für das auf Wachstum ausgerichtete Unternehmen ist das ein großer Schritt auf dem bisher sehr erfolgreichen Weg. Warum legt Metawell so viel Wert auf Arbeitsschutz und Gesundheit? Herr Dr. Klemens Wesolowski, Technischer Geschäftsführer, äußert sich hierzu folgendermaßen: „Wir wollen, dass jeder Mitarbeiter/in oder Dienstleister/in jeden Tag wieder gesund nach Hause geht! Dies ist das vorrangige Ziel. Die daraus resultierenden Effekte sind eine höhere Mitarbeitermotivation, minimierte Ausfallzeiten und letztendlich geringere Unfall- und Folgekosten.“

Einen Bericht des Donaukuriers zu diesem Thema finden Sie hier

Tags

top