Lesepatenschaft für Descartes-Gymnasium und FOS/BOS

Am 27.06.2017 wurden in der FOS/BOS und im Descartes-Gymnasium in Neuburg die übernommenen Lesepatenschaften überreicht.
Vertreter der Firma Metawell GmbH war Geschäftsführer Herbert Fährrolfes. Die Patenschaft stellt den Schülern für die Dauer eines Jahres jeden Tag zwei Ausgaben des Donaukuriers zur Verfügung.
Auf Nachfrage nach dem Grund der Lesepatenschaft antwortete Hr. Fährrolfes: „In Zeiten von Fake-News und Facebook-Propaganda werden verlässliche Nachrichten immer wichtiger. Durch das Übernehmen der Lesepatenschaften möchten wir unseren Heranwachsenden das Lesen objektiver und verlässlicher Nachrichten ermöglichen und das Interesse an Politik, Wirtschaft aber auch am lokalen Geschehen fördern. Die Nähe zu Schülern wird aufgrund des Nachwuchskräftemangels in den nächsten Jahren noch an Bedeutung gewinnen. Als der Donaukurier mit der Lesepatenschaft an uns herangetreten ist, dachten wir nur – eine tolle Sache, da machen wir mit.“
Wir danken allen Beteiligten für die gelungene Übergabe und wünschen den Schülern viel Spaß beim Lesen.

top