Großflächige Deckenelemente mit spiegelähnlicher Oberfläche

Metawell spiegelähnliche Oberfläche, Deckenelemente, mirror like surface ceiling elements IjHal

IJhal – Amsterdam Centraal Station
Die „Centraal Station“ wurde zu einem der schönsten „Eingangstore“ für die zahlreichen Besucher der Stadt Amsterdam umfunktioniert. Passagiere die mit Zug, Straßenbahn, U-Bahn oder Bus ankommen werden durch die bereits im Gebäude vorherrschende Atmosphäre und die zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten zum Verweilen eingeladen.

Der Umbau wird in diesem Jahr abgeschlossen sein und die offizielle Eröffnung ist für Mitte des Jahres geplant. Direkt an einem der belebtesten Plätze in Amsterdam mit täglich 250.000 Besuchern wurde dieses interessante Projekt umgesetzt. Die Halle, welche sich unter den Busplattformen befindet, hat eine Breite von 45 Metern, eine Länge von 250 Metern und eine Höhe von ca. 4 Metern. Um eine optische Vergrößerung der Deckenhöhe zu erzielen, wurden verspiegelte Deckenelemente von Metawell eingesetzt.

Die Aluminium-Leichtbauplatten mit einer Industriespiegel-ähnlichen Oberfläche werden in einem kontinuierlichen Fertigungsprozess hergestellt und weisen eine hohe Stabilität
kombiniert mit geringem Gewicht von 7,2 kg/m² und der Brandklassifizierung A2 auf.
Durch die spiegelnde Oberfläche und die Streuanordnung der Deckenelemente gestaltet sich die offene Halle lebendig und abwechslungsreich.

Der Abstand zwischen den einzelnen Elementen ist so gewählt, dass genügend akustische Absorptionsfläche geschaffen wird. Insgesamt werden 5000m² Metawell® „bright mirror“ für dieses Projekt benötigt. 2/3 der Quadratmeter in Form von 1500 Elementen mit 19 unterschiedlichen Formen wurden bereits verarbeitet an den Installateur Verwol ausgeliefert. Die Firma Verwol zeigte sich äußerst begeistert von der einfachen und schnellen Montage der leichten Deckenelemente. Nicht nur aus ästhetischer Sicht ist dies ein außergewöhnliches Projekt, sondern auch aus umweltfreundlichem Aspekt.

Die Metawell®-Platten haben eine EPD nach DIN EN ISO 14025 Typ III und EN 15804 und die Verpackung wurde von Beginn an so konzipiert, dass eine Wiederverwendung der durchaus sperrigen Kisten durchgeführt werden konnte. Rundum betrachtet ein tolles Projekt.

Projektinformationen:
Architekten: Wiel Arets Architects, De Lairessestraat 41, NL-1071 NS Amsterdam, Niederlande, www.wielaretsarchitects.com
Projektort: Stationsplein 9, NL-1012 AB Amsterdam, Niederlande
Installateur: Verwol Projectafbouw bv, Kleveringweg 20, NL-2616 LZ Delft, Niederlande, www.verwol.nl
Deckenmaterial: Metawell GmbH, Schleifmühlweg 31, DE-86633 Neuburg, Deutschland, Produkt: Metawall® , www.metawell.com

Weitere Informationen zu unseren verschiedenen Deckenelementen finden Sie hier:

Den zugehörigen Artikel der Bayrischen Stattszeitung vom 20.02.2015 können Sie hier als PDF herunterladen.

top